Deutsche Post entscheidet sich bei Paysmart für valuephone

  • Deutsche Post startet Mobile Payment Lösung „Paysmart“ auf Grundlage der valuephone-Plattform
  • Kunden bezahlen mit dem Smartphone, Händler brauchen keine neue Technik zum Kassieren
  • valuephone gewinnt mit Deutscher Post einen weiteren Großkunden für Mobile Loyalty

Berlin/Bonn, 10. März 2014. valuephone GmbH ist der Technologie-Dienstleister für das neue Mobile Zahlungssystem Paysmart der Deutschen Post AG. PAYSMART ist eine Innovation der Deutschen Post, die auf Basis der valuephone Mobile-Technologie-Plattform umgesetzt wurde. Mit der kostenfreien Paysmart App können Kunden in Geschäften, die für Paysmart registriert sind, einfach mit ihrem Smartphone bezahlen. Zudem eignet sich Paysmart besonders für kleine Händler: es sind keine neuen Geräte notwendig,  die Händler müssen keine eigene App entwickeln und können trotzdem zahlungskräftige Kunden an sich binden.

Paysmart ist eine echte Mobile Payment Lösung, in dem die Software von valuephone die QR-Codes vom Mobiltelefon des Kunden mobil umwandelt, und dem Zahlungsdienstleister die Freigabe des Kunden zur Abbuchung des Geldbetrages überträgt. Dabei sind auf dem Mobiltelefon keine sensiblen Daten gespeichert, es dient nur zur Authentifizierung. Die Software kann außerdem Coupons (Rabatte oder Gutscheine) erkennen und automatisch vom Kaufbetrag abziehen, was in einem späteren Schritt in die Lösung integriert werden kann. Die Mobile Payment-Lösung der Deutschen Post ist die einzige mobile Payment-Lösung in Deutschland, die Payment und Couponing verbindet und ohne weitere Hardware (Terminals) auskommt sowie über eine spezielle Sicherheitsarchitektur verfügt. Paysmart wurde eigens von valuephone für die Deutsche Post entwickelt und läuft über die valuephone-Plattform. „Die Deutsche Post ist ein starker Kunde für uns. Der Vorteil unserer Plattform, Mobile Payment mit weiteren Kundenbindungsfunktionen verknüpfen zu können, war auch in diesem Projekt ausschlaggebend“, sagt Stefan Krueger, Geschäftsführer der valuephone GmbH. 

Mobiles Bezahlen, Couponing und Händler-Portal 

Und so funktioniert Paysmart: Zunächst lädt der Nutzer Paysmart als App auf sein Smartphone herunter und registriert sich.  Das Bezahlen geht dann ganz einfach: Der Kunde scannt den QR-Code an der Kasse eines für Paysmart registrierten Geschäfts und gibt die Zahlung frei.

Neben Mobile Payment bietet Paysmart-Händlern auch die Möglichkeit, neue Kunden zu erreichen. Der Händler stellt dazu über das Händler Portal ein Angebot ein. Paysmart-Kunden bekommen dann diese Werbebotschaft, z.B. zu Sonderaktionen, Rabatten oder neuen Produkten, auf ihrem Smartphone angezeigt, wenn sie sich im Umkreis von ca. 300 Metern von dem jeweiligen Geschäft aufhalten. Wer die aktiven Benachrichtigungen nicht möchte, kann die Funktion ganz einfach ausschalten. Das Projekt startet zunächst im Raum Köln/Bonn.